EHAP 

Projekttitel: EHAP-Beratungsprojekt „Symponia“

Förderung:
EHAP-Fonds (Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen)
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesverwaltungsamt
Europäische Union

Projektlaufzeit: 01.12.2015 – 30.11.2018

Projektverbund:
Kooperationsbündnis zwischen Kommune Castrop-Rauxel, Griechischer Gemeinde Castrop-Rauxel e.V. und Kolping-Bildungszentren Ruhr gem. GmbH.

Beratungszeiten:
Montag – Donnerstag von 8:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 8:30 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung

Inhaltliche Ausrichtung:

1.Ansprache, Beratung und Information von neuzugewanderten Unionsbürgern/-innen und ihren Kindern zu Angeboten der frühen Bildung und der sozialen Betreuung (Aufgabenbereich der Griechischen Gemeinde e.V.)
2.Ansprache, Beratung und Information von neuzugewanderten Unionsbürgern/-innen im Hinblick auf die Beratungsangebote des regulären Hilfesystems
(Aufgabenbereich der Kolpingbildungszentren Ruhr gem. GmbH)

Wir ergänzen in einer Brückenfunktion bestehende Angebote der Kommune und der Region.

Kontakt Beraterinnen:

Daniela Kreß
B.A. Pädagogin/M.A. Sozialwissenschaftlerin
Tel.: 02305/92304-9 oder 02305/92304-3
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christiana Braesch
Dipl. Sozialpädagogin
Tel.: 02305/354914
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!