„Welcome kids“ – Ein Brückenprojekt für Flüchtlingskinder im Vorschulalter (oder Kinder in vergleichbaren Lebenslagen)/Eltern-Kind-Treff

Projekttitel/Arbeitsbereich: „Welcome kids“ – Ein Brückenprojekt für Flüchtlingskinder im Vorschulalter (oder Kinder in vergleichbaren Lebenslagen)/Eltern-Kind-Treff

Förderung: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW – über das Landesjugendamt/Jugendamt der Stadt Castrop-Rauxel

Projektlaufzeit: 25.01.2016 – 31.12.2016


Ort: Dresdener Straße 22, 44581 Castrop-Rauxel


Inhaltliche Ausrichtung:


Die Landesregierung unterstützt die Jugendämter vor Ort über die Leistungen des Kinderbildungsgesetzes hinaus bei der Bewältigung der Herausforderungen bei der Betreuung von Kindern aus Flüchtlingsfamilien und vergleichbaren Lebenslagen. So werden Mittel zur Projektförderung für die Kinderbetreuung in besonderen Fällen bereitgestellt.  Diese wird mit Zuwendungen auf der Grundlage der §§ 23 und 44 Landeshaushaltsordnung NRW und der dazugehörigen Regelungen gefördert.

Unter besonderer Berücksichtigung der Fluchtproblematik fördern wir in unserer Spielgruppe insbesondere:

- Sprache
- Bewegung
- Sozialverhalten
- Kreativität
- Entspannung
- Natur- und Umweltkenntnisse,

so dass sich die Kinder motorisch, kognitiv, emotional und sozial entwickeln können.

Das Angebot wird in einer Wohnung im Ortsteil Deininghausen umgesetzt, die uns von der Vonovia mietfrei zur Verfügung gestellt wird. Die Kinder werden an ca. 30 Std./Woche von erfahrenen Erzieherinnen und Sozialpädagoginnen betreut.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:  08:00 bis 14:00 Uhr

Ansprechpartner: Jessica Fiebig-Lessmann, Dipl.-Sozialarbeiterin

Kontakt: 02305 92304-0 oder 0178/1087335
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!